Vitrinen

Wir bauen zwei verschiedene Vitrinenarten:

  1. Vitrinen, die fest verleimt sind. Mit traditioneller Führung bei den Schubladen und einem eigens entwickeltem Drehbeschlag für die Türen.
  2. System Vitrinen bei denen Wange und Böden mit einer Schwalbenschwanz-Verbindung zusammengesteckt werden. Das Möbelstück kann so jederzeit und immer wieder auf- und abgebaut werden.

Wir bauen Ihr Vitrine in Höhe, Breite und Tiefe auf den Millimeter genau. Auch die innere Aufteilung können Sie selbst bestimmen – wählen Sie dazu zum Beispiel zwischen Regalböden, Schubladen, Türen auch Glasausschnitten. Selbst die Gestaltung  vom Griff  bis hin zur Verzierung planen wir mit Ihnen zusammen.

Die von uns herstellten  Vitrinen sind aus heimischen Laubhölzern aus dem Schwarzwald vollmassiv gefertigt. Folgende Hölzer stehen zur Verfügung: Erle, Esche, Buche, Ahorn, Birke, Eiche, Kirschbaum und Nussbaum. Die Oberflächen sind mit unserem Leinöl nach eigener Rezeptur behandelt und besitzen somit einen biologischen Schutzfilm. Das hat die Vorteile, dass Sie den Ölschutz leicht selbst auffrischen können, Kratzer können leicht entfernt werden, die Hölzer nehmen kein Wasser, Kalk auf und Farben oder Gerüche hinterlassen keine Spuren. So wird auch ihre Vitrine ein echtes i-tüpfele.

Referenz-Beispiele